Astronautin

Astronautenauswahl

Im Jahr 2001 gehört Donatella zu den Tausenden von Bewerbern aus ganz Europa, die sich für das Europäische Astronautenkorps der ESA(European Space Agency) widmen. Donatella macht es zu den abschließenden Stadien, unter den 5 Frauen und 10 Männer Kandidaten aus dem ganzen Auswahlverfahren geblieben. Jedoch wird ein Mitkandidat als Astronaut ausgewählt.

Donatella setzt ihre Leidenschaft für den Flug fort und begeistert andere Frauen, um die Sterne zu erreichen: 2008 startet sie die erste Flydonna Auflage. Unter den teilnehmenden Gästen ist eine junge italienische Luftwaffenpilotin, Samantha Cristoforetti. Im Jahr 2009 wurde Samantha die erste italienische Frau Astronaut; im Jahr 2014 hat sie Langzeitmission "Futura" am Bord der Internationalen Raumstation ISS als ESA-Astronautin auf dem ASI zugeordnet. Nach ihrer Rückkehr mit unzähligen Auszeichnungen, Ehrung und weiblichen Weltrekord für längste ununterbrochene Mission im Weltraum (200 Tagen), Cristoforetti ist der Ehrengast bei siebter Auflage des Flydonna.

'Aber was wissen Träume über Grenzen... '

~Amelia Earhart

Auf dem Weg zu dem Weltrekord !

Auf Gyroplane